BAHAI Tempel in Uganda in der Hauptstadt Kampala – Der Tempel in den Außenbezirken der Hauptstadt zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Kampala.

Du planst einen Trip nach Uganda und bist auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten und tollen Orten in Kampala? Dann solltest du unbedingt auch den Bahai Tempel Kampala besuchen, das Haus der Andacht (gängige deutsche Bezeichnung) bzw. House of Worship (englisch). Am Kikaya Hill in den Außenbezirken von Ugandas Hauptstadt Kampala gelegen befindet sich die grüne Oase in der Millionenmetropole Ostafrikas.

Baha´i Tempel in Kampala & Gartenanlage

Baha´i Tempel in Kampala

Tempel inmitten einer gepflegten Parkanlage

Du kannst ganz einfach mit dem Boda Boda (Motorrad Taxi) den Bahai Tempel erreichen, nahezu jeder Boda Boda Fahrer kennt den Sakralbau der Bahai, der zu den Top-Sehenswürdigkeiten von Kampala zählt. Der Zutritt zum Park ist kostenlos. Möglicherweise wird ein Blick in deine Tasche geworfen, bevor du den Park betrittst. Aber keine Sorge, das läuft alles ganz professionell ab und ist keine große Sache.

Der Bahai Tempel oder auch House of Worship liegt auf einem Hügel. An der höchsten Stelle befindet sich der Tempel und um den Tempel herum befindet sich eine sehr schöne parkähnliche Grünanlage. Leider war es bei meinem Besuch des Tempels leicht diesig und bewölkt.

Als Bahai-Tempel werden die Sakralbauten der Bahai bezeichnet. Die deutschsprachigen Bahai-Gemeinden benutzen üblicherweise die Bezeichnung Haus der Andacht, eine wortwörtliche Übersetzung von House of Worship. Bahai-Tempel gibt es weltweit in den Vereinigten Staaten, Samoa, Australien, Panama, Deutschland, Indien, Uganda, Chile, Kambodscha und Kolumbien.

Videos Bahai Tempel Kampala

Hier befindet sich der Bahai Tempel Kampala