Virtuelle Uganda Tourismus Messe Ende April: Die Pearl of Africa Tourism Expo 2021 findet in diesem Jahr erstmals komplett online statt und zwar vom 27. bis 29. April 2021. Die Tourismusmesse wird wie in jedem Jahr vom Uganda Tourism Board (UTB) veranstaltet.

In diesem Jahr findet die Pearl of Africa Tourism Expo, kurz POATE, bereits zum sechsten Mal statt. Doch aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie in diesem Jahr erstmals komplett virtuell. Die Tourismusmesse Pearl of Africa Tourism Expo ist ein vom Uganda Tourism Board organisiertes mehrtägiges Event und bringt alle Akteure der Tourismusbranche zusammen. Das sind unter anderem regionale sowie internationale Reiseveranstalter, Reisebüros, Agenturen, Medien und Journalisten. Ziel ist natürlich die Vernetzung und der Austausch, um den Tourismussektor zu fördern.

Website Pearl of Africa Tourism Expo 2021

Website Pearl of Africa Tourism Expo 2021

Restarting Tourism for Regional Economic Development

Das Motto der Pearl of Africa Tourism Expo 2021 lautet “Restarting Tourism for Regional Economic Development”, also die Wiederaufnahme des Tourismus für die regionale Wirtschaftsentwicklung. Denn der Tourismussektor ist mittlerweile zu einem wichtigen Wirtschaftszweig in Uganda herangewachsen. Vor der Corona-Pandemie und den weltweiten Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 betrugen die Einnahmen aus dem Tourismusbereich rund 3,5 Prozent des gesamten Bruttoinlandsprodukts von Uganda.

Teilnahme an der Pearl of Africa Tourism Expo 2021

Veranstaltungsdatum: Die Pearl of Africa Tourism Expo 2021 (POATE) findet vom 27.04.2021 bis zum 29.04.2021 statt. Es handelt sich dabei um reine komplett virzuelle Veranstaltung. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung: Fachbesucher aus dem Tourismussektor sowie Medienvertreter können sich kostenlos zur Teilname auf der Website POATE.co.ug anmelden.

Video: Pearl of Africa Tourism Expo 2021